Vinomna Center

Das ‚Vinomna Center‘ liegt im Zentrum von Rankweil. Es umfasst zwei oberirdisch unabhängige Wohn- und Geschäftshäuser, die unterirdisch übe eine gemeinsame, zweistöckige Tiefgarage verbunden sind. Die Auflösung in zwei Baukörper schafft Durchgänge und Verbindungen zum Marktplatz und zur Schule. Daraus bilden sich interessante Platzsituationen für die Öffentlichkeit.

Das größere, ‚Vinomna Center I‘, ist ein oberirdisch dreigeschossiger Flachbau mit einer regelmäßigen, beigen Backsteinfassade. Im Erdgeschoss bildet eine großzügige, von oben belichtete, zwei-geschossige Mall den Mittelpunkt des Centers und erschließt Shops und Geschäfte im ersten und zweiten Obergeschoss. Das zweite Obergeschoss ist für Wohn- und Büronutzungen ausgelegt.

Das kleiner Bauwerk, ‚Vinomna Center II‘, unterscheidet sich in Größe, Materialität und Formensprache (Satteldach, Dickputz, Blecheindeckung, etc.). Das hier situierte, gut frequentierte Gastronomielokal bedient die Plätze sowohl an der Bahnhofstraße als auch in Richtung Marktplatz. In den Obergeschossen befinden sich Büros und Wohnungen.

Ein drittes Gebäude, das entlang des Marktplatzes liegt, beherbergt Stiegenhaus und Liftverbindung in die öffentliche Tiefgarage.

Planung2008
Ausführung2010
  
StandortBahnhofstraße 11-13,
6830 Rankweil,
Österreich
  
FotografAlbrecht Imanuel Schnabel